ecat|Produktbeschreibung und Leistungsdetails

Zum Vergrössern bitte anklicken!
Zum Vergrössern bitte anklicken!
Zum Vergrössern bitte anklicken!
Zum Vergrössern bitte anklicken!
Zum Vergrössern bitte anklicken!

Das Analyse-Tool "eCAT" der Firma epos ermöglichte eine Bewertung der Krankenhausdokumentation hinsichtlicht Kodierqualität und somit Erlösrelevanz. Nach Import des Datensatzes gemäß §21 KHEntgG erfolgt fallbezogen eine Gegenüberstellung der Dokumentation des Krankenhauses mit der des begutachtenden Audit-Teams.

Folgende grouperrelevanten Daten werden berücksichtigt:

  • Aufnahmedatum
  • Entlassungsdatum
  • Aufnahmegewicht
  • Aufnahmeanlass
  • Entlassungsgrund
  • Beatmungsstunden
  • Hauptdiagnose
  • Nebendiagnosen
  • Prozeduren

Nach erfolgter Bewertung der Kodierung des Krankenhauses werden im direkten Vergleich der Groupingergebnisse evtl. vorhandenen Kodierpotential sichtbar. In einem weiteren Schritt werden die Falldokumentationen mittels elektronischer Regelprüfung der Kodierrichtlinien auf Plausibilität geprüft.

Nachdem die Prüfung der Falldaten abgeschlossen ist, besteht die Möglichkeit der Generierung eines Protokolls bzw. Vorher-Nachher-Übersicht.

(Nebenstehend finden Sie verschiedene Ansichten des Programms)

nach oben